Selbsthilfe für Frauen

Die Frauensuchtberatungsstelle BerTha F. e.V. hat einer Selbsthilfegruppe für abhängige Frauen ihre Räume zur Verfügung gestellt.

Bertha_F.0061

Die Selbsthilfegruppe richtet sich an Frauen, die eine ambulante oder (teil-)stationäre Suchttherapie erfolgreich beendet haben und weiterhin Kontakt mit Frauen suchen, denen es ähnlich geht.
Gemeinsam ist ihnen der Wunsch abstinent zu leben und dazu den Austausch zu suchen, sich gegenseitig zu informieren und zu stabilisieren.

MYSCAN_20160726_0001_01

Ort und Zeit

Die Selbsthilfegruppe trifft sich jeden 2. und 4. Mittwoch von 18.00 bis 20.00 Uhr in den Räumen der Frauensuchtberatungsstelle BerTha F. e.V., Höhenstraße 25 in 40227 Düsseldorf-Oberbilk.

Kontakt

Verena und Dorothe
Email: was_nun_fragezeichen@web.de
Tel: 0178 6 950 036


Selbsthilfegruppe „frei raus“ zum Thema Essstörung

Wir sind eine Selbsthilfegruppe für Frauen ab 25 Jahren mit Essstörungen und therapeutischer Vorerfahrung. Wir treffen uns ca. alle 3 Wochen mittwochs in den Räumen der Werkstatt Lebenshunger. Unser Anliegen ist es, sich in einem geschützten und verständnisvollen Rahmen auszutauschen, in akuten Krisen zu unterstützen und gemeinsam Perspektiven zu entwickeln.

Homepage:   werkstattlebenshunger.de